Wir sind anders. Weil bei uns jeder anders sein kann.

Unsere Projekte sind völlig unterschiedlich und unsere Auftraggeber auch. Wie gut, dass auch bei uns sehr verschiedene Menschen arbeiten – das macht es spannend und sorgt für lebendige Kommunikation. Deshalb verordnen wir unseren Mitarbeitern keinen „Mindset“, sondern freuen uns über eine bunte Diversität, mit der wir bisher jede Problemstellung lösen konnten.

„In einem guten Vorstellungsgespräch erfahren Sie mehr über sich. Uns interessiert, was Sie wirklich begeistert. Was macht sie rundum zufrieden und was sind Ihre Werte?“ So beschreibt Geschäftsführer Dieter Schmitz den Bewerbungsprozess bei schmitz.reichard.

Die Kultur der Zusammenarbeit ist bei schmitz.reichard besonders. Julia Rolsing, M. Eng. Architektur, ist seit 2016 Projektleiterin bei schmitz.reichard und fasst zusammen: „Das macht einfach Spaß!“.

Yasmina Dheban schloss ihr Studium als Architektin ab. Bei schmitz.reichard gefällt ihr vor allem, dass sie an verschiedenen anspruchsvollen Projekten gleichzeitig arbeiten kann. Und ihre Fotos von den Baustellen gefallen auch Freunden und Verwandten – die fragen: „Das ist von Dir?“

Natürlich sind die Wochenenden schön, aber auf die Montage bei schmitz.reichard kann man sich auch freuen. Michael Kolodzie, M. Sc. Bauingenieur, definiert Work-Life-Balance als „…den Moment, in dem man merkt, dass Lebensqualität auch an Arbeitstagen entsteht.“