Mehr Effizienz am Boxgraben

Beratung der Fachhochschule Aachen im Rahmen der HKoP-Maßnahme „Sanierung des Gebäudekomplexes Boxgraben“

Mit dem Hochschulkonsolidisierungsprogramm (HKoP ) widmet sich das Land NRW weiter seiner öffentlichen Aufgabe, sein Eigentum funktionsgerecht und wertmäßig zu erhalten. Im Rahmen von Modernisierungen und Sanierungen soll insbesondere durch Flächenoptimierungen im Bestand eine Steigerung der Flächeneffizienz erzielt werden.

Zu den Programmprojekten gehört auch die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes Boxgraben, welcher den Fachbereich 04-Gestaltung und den Fachbereich 06-Luft- und Raumfahrttechnik sowie eine Bibliothek der FH Aachen beherbergt.

In der ersten Projektphase wurde, gemeinsam mit den Nutzern, der Nutzerbedarf am Standort Boxgraben anhand eines optimierten Raumprogramms sowie den dazugehörigen Raumanforderungsprofilen identifiziert und zusammengestellt.

Die Schmitz.Reichard GmbH hat hierbei die FH Aachen in Bezug auf die termingerechte Erstellung der hochschulseitigen Nutzerbedarfsplanung sowie bei der Strukturierung des Erarbeitungsprozesses unterstützt und beraten. Gemeinsam wurde eine belastbare Nutzerbedarfsplanung erarbeitet und fristgerecht beim Ministerium für Kultur und Wissenschaft eingereicht.

Fachhochschule Aachen Schmitz Reichard
Fachhochschule Aachen Schmitz Reichard