Brandschutz für das Oldenburgische Staatstheater

Brandschutzsanierung für das Oldenburgische Staatstheater

  • Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Ems Weser
  • Leistung: Projektsteuerung
  • Kosten: ca. 10 Mio. €
  • Zeitraum: April 2015 – Oktober 2018

Wenn wir Regie führen, gibt es ein Happy End

Für das Oldenburgische Staatstheater wurden aktuelle baurechtliche Anforderungen in allen Gebäudeteilen umgesetzt. Die Realisierung der darin beschriebenen Maßnahmen erfolgte im laufenden Betrieb: Zur Aufrechterhaltung des Theaterbetriebs wurden alle Maßnahmen in vier Spielzeitpausen umgesetzt.

Die Schmitz.Reichard GmbH steuerte die Planung und Realisierung der Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen.